Archiv für den Monat Mai 2018

5 PRODUKTIONSSTIPENDIEN in KARNITZ 2018 ausgeschrieben

Liebe Ästhetinnen und Ästheten,
wir laden euch ein zur Beteiligung an:
“auto mobilis 2 – die Kunst sich selbst und andere sinnstiftend zu bewegen“

Darin geht es um die Narration von Zukunft mit den Mitteln der Kunst im Dialog mit der Wissenschaft und Gesellschaft in der Ländlichen Region um den Kummerower See. Das Projektmanagement ist beim KMGNE auf dem Projekthof Karnitz bei Neukalen angesiedelt.
Ziel ist die Initiierung und Stärkung bzw. Inwertsetzung bürgerschaftlichen Engagements.
Hierzu werden Künstler*innen und Wissenschaftler*innen mit den Bewohnern in einen kreativen Zukunftsdialog gebracht, aus dem sich konkrete zukunftsfähige Handlungsstrategien, gemeinschaftliche Aktionen entwickeln können. Die Tätigkeiten der Künstler*innen umfassen künstlerische Interventionen und Reflexionen im öffentlichen Raum.
Die Ausschreibung über fünf Produktionsstipendien findet sich im Anhang.

Bewerbungsschluss ist der 17. Juni 2018.

Freundliche Grüße
Joachim Borner, Katharina Husemann, Simone Labs, Frauke Lietz, Angela Preusz, Ulrike Sebert, Martina Zienert, Daniela Melzig

Träger der Initiative Ästhetik & Nachhaltigkeit
Auto Mobilis 2 ist das KMGNE– Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung, Auto – Mobilis 2 wird gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes, Fonds Neue Länder und dem Land Mecklenburg-Vorpommern als Maßnahme der Umweltbildung, -erziehung und -information von Vereinen und Verbänden.

INITIATIVE ÄSTHETIK & NACHHALTIGKEIT
Sprecherin: Simone Labs
Email: simone.labs@aesthetikundnachhaltigkeit.de
mobil: +49 173 2437099

automobilis-ausschreibung 24052018

Advertisements